Erstellt am 18. Dezember 2018, 08:18

Die Schätze Marcheggs. Im Rahmen des durch die EU im Interreg SK-AT-Programm geförderten Projekts „Treasures“ steht das barock anmutende Schloss Marchegg 2019 im Zentrum einer Ausstellung.

Ein wahrer Schatz Marcheggs: Die wunderbare Landschaft entlang des Grenzflusses March lädt zu ausgedehnten Spaziergängen in idyllischer Natur ein. Auf dem Weg können immer wieder tierische Gefährten, wie die berühmten Marchegger Störche angetroffen werden.  |  Stadtgemeinde Marchegg

„Auf die Schätze, fertig, los – Eine Reise um die Werte“. ist das gemeinsame Werk der Projektpartner Österreichisches Museum für Volkskunde und SK Nationalmuseum Bratislava.
Was ist das für ein Schatz, der am Ende eines Regenbogens verborgen liegt? Macht er mächtig und reich? Wer bestimmt eigentlich den Wert eines Schatzes? Und ändert sich dieser im Laufe der Zeit? Diese und ähnliche Fragen stellen sich dem Besucher in der Zeit vom 4. Mai bis 15. November 2019.

Viel zu entdecken: Eine Statue in einer Nische beim Schloss zeigt Hypnos, den Gott des Schlafes.  |  Stadtgemeinde Marchegg

Die Schätze Marcheggs, das der Hauptstandort der Landesausstellung 2022 in der Region Marchfeld sein wird, werden aber nicht nur im Schloss präsentiert. Im Rahmen einer geführten Exkursion, eines gemütlichen Spaziergangs entlang der Stadtmauer oder den markierten Wegen im Naturreservat gibt es vieles zu entdecken.

Finden Sie nicht nur den Lieblingsplatz der Störche, sondern entdecken Sie in Marchegg Ihren ganz persönlichen Schatz! Das Storchenhaus Marchegg bietet schon ab 23. März bis 15. November von Dienstag bis Sonntag, jeweils 9.30 und 13.30 Uhr Kurzführungen zur Storchenkolonie, regionale Produkte und sämtliche Informationen rund um das vielfältige Angebot in Marchegg.

 

 

Veranstaltungen

23. März: Saisoneröffnung Storchenhaus
24. März: NÖ Museumstag
5. bis 7. April: Ostermarkt
4. Mai: Eröffnung „Auf die Schätze, fertig, los“
21. bis 23. Juni: Inselfest
22. Juni: Lichterschwimmen
15. August: Nachts im Schlösserreich

Öffnungszeiten & Kontakt

  • Schloss/Ausstellung:

4. Mai bis 15. November Dienstag bis Sonntag 9.30 bis 16 Uhr; Führungen jeweils 10.30 und 14 Uhr
Info: www.schloss.marchegg.at
Kassa und Buchung Führung im Storchenhaus beim Eingang Schlosspark.

  • Storchenhaus/Infostelle: 19. März bis 26. Oktober, 9.30 bis 16 Uhr; Führungen täglich Kurzführung zu den Störchen 9.30 und 13.30 Uhr

Für Gruppen ab 8 Personen
individuell buchbar: marchegger.storchenhaus@gmail.com
0043(0)681/81 64 46 56

  • TIPP: Heimatmuseum im Schlosspark, geöffnet Sa, So und Feiertag 14 bis 18 Uhr.