Ehemann mit heißem Öl übergossen: Frau eingewiesen. Eine Frau, die in Berndorf (Bezirk Baden) ihren Ehemann mit heißem Öl übergossen haben soll, ist am Donnerstag am Landesgericht Wiener Neustadt nicht rechtskräftig in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen worden.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 14. November 2019 (13:38)
Symbolbild
Shutterstock.com, Africa Studio

Die 55-Jährige ist laut einem Gutachten nicht zurechnungsfähig. Der 60-Jährige hatte bei dem Vorfall am 15. September Verbrennungen dritten Grades erlitten.

Der zunächst schlafende Mann war wach geworden, als sich die Frau ihm näherte. Trotz einer Abwehrbewegung hatte ihn das Öl erwischt.