Kurt Adler wird Spitzenkandidat. SP-Vize bewirbt sich im Laufe seiner Politkarriere zum ersten Mal aktiv um ein Amt.

Von Elfi Holzinger. Erstellt am 20. Oktober 2019 (03:05)
Holzinger.Presse
Kurt Adler kandidiert bei der kommenden Gemeinderatswahl erstmals mit seinem eigenen Team in der Kruppstadt Berndorf.

Kurt Adler, seit 2006 im Gemeinderat tätig, wird bei der Gemeinderatswahl im Jänner 2020 für das „Team SPÖ Kurt Adler“ als Spitzenkandidat ins Rennen gehen.

Adler ist August 2016 Stadtrat für Tourismus und Wirtschaft. Im August 2017, nach dem Tod von SP-Vizebürgermeister Werner Bader, wurde Adler zum Vize gewählt und übernahm das Ressort Hochbau und Liegenschaftsverwaltung sowie den Arbeitskreis Raumordnung. Im Frühjahr 2018 kam noch das Kulturressort dazu.

„Ich habe in der Gemeindepolitik kein Amt aktiv angestrebt und wollte einfach für die Bevölkerung arbeiten. In welcher Funktion war für mich nebensächlich. Es ist nun das erste Mal, dass ich mich aktiv, mit einem sehr starken Team im Rücken und Manuela Henrich als starke Nummer zwei an meiner Seite, um ein Amt bewerbe. Die SPÖ hat 2015 die absolute Mehrheit bei den Gemeinderatswahlen erreicht, die Latte liegt also hoch.“

Adler zeigt sich aber zuversichtlich, dass ihn die Bevölkerung mit einem starken Mandat ausstatten wird. „Um nur einige unserer Ziele zu nennen: die Schaffung von leistbarem Wohnraum, die Installierung einer ortspolizeilichen Sicherheitseinrichtung, die starke Unterstützung des Vereins- und damit auch des Kulturlebens sowie Umwelt- und klimaschutzrelevante Maßnahmen.“

Adler kandidierte auch für den Nationalrat und konnte 301 Vorzugsstimmen einheimsen.