Baden

Erstellt am 12. Juni 2018, 14:45

von Andreas Fussi

Baden: Blumendiebe auf der Trabrennbahn. In der Nacht vom 7. auf den 8. Juni wurde auf der Trabrennbahn Baden ein Großteil des Blumenschmucks, der für die Jubiläumssaison „125 Jahre Trabrennen in Baden“ vorbereitet war, gestohlen.

Badener Trabrennverein (BTV)

Die dreisten Diebe fuhren wahrscheinlich auf der Rennbahn bis vor die Haupttribüne und entwendeten 12 bereits bepflanzte Blumenkästen – eine Menge, die man in einem Personenauto nicht transportieren kann!“, berichtet Horst Neumann, Generalsekretär des Badener Trabrennvereins (BTV), in einer Presseinformation Und er fragt sich: „Einfach unerklärlich, welche Privatperson eine dermaßen große Anzahl an Hängekästen benötigen kann.“

Der Verein hofft, dass keine weiteren Diebstähle passieren und werde laut Neumann in dieser Hinsicht auch sehr wachsam sein. Nichtsdestotrotz bereitet sich der BTV weiter intensiv auf die Jubiläumssaison 2018 vor, die am 1. Juli beginnen wird.