Ein neuer Fall im Erstaufnahmezentrum Traiskirchen. Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Erstaufnahmezentrum Traiskirchen (EAST Ost) im Bezirk Baden ist am Dienstag von acht auf neun gestiegen. Es befanden sich laut einem Sprecher von Niederösterreichs Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) zudem 41 Menschen in Quarantäne.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 04. August 2020 (12:16)
Erstaufnahmezentrum Traiskirchen im Bezirk Baden
APA/Herbert P. Oczeret

Im Zusammenhang mit dem Häufungsfall im oberösterreichischen St. Wolfgang (Bezirk Gmunden) wurde eine weitere Covid-19-Ansteckung eines Niederösterreichers bekanntgegeben. Insgesamt wurden hier somit 21 direkt Betroffene sowie zwei Folgefälle aus dem Bundesland registriert.

In Bezug auf die drei Infektionen in einem Pflege- und Betreuungszentrum in Berndorf (Bezirk Baden) standen die Testergebnisse von 250 Personen noch aus. Für die Einrichtung war ein Besuchsverbot erlassen worden. In den Clustern um eine Tauffeier in Emmersdorf (Bezirk Melk) und um einen Handwerksbetrieb in Mödling vermeldete der Sprecher keine weiteren Erkrankten.