Brucker überschlug sich auf B60 bei Pottendorf. Verunfallter wurde von vorbeikommenden Autofahrern aus dem Wrack befreit.

Von Thomas Lenger. Erstellt am 25. Juni 2019 (16:48)
Thomas Lenger/monatsrevue.at

Auf der B60 zwischen Ebenfurth und Pottendorf kam am Dienstagnachmittag ein junger Fahrzeuglenker mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug rammte ein Verkehrsschild, überschlug sich und kam am Dach zum Liegen.

Nachfolgende Fahrzeuglenker befreiten den Lenker aus seinem Fahrzeug und alarmierten die Rettungskräfte. Der junge Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Bruck wurde vom ASB Hornstein versorgt. Der Unfallwagen musste von der Feuerwehr Pottendorf geborgen werden.