Narrensitzung Traiskirchen: "Halli-Hallo" in Stadtsälen. In drei Teilen präsentierte die Faschingsgilde am Freitagabend ihre Narrensitzung. Samstagabend wird noch einmal in die Stadtsäle geladen, Beginn ist um 19.11 Uhr.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 16. Februar 2019 (14:27)

Tänzerische und musikalische Einlagen, humorvolle Sketche, jede Menge „Schmähs“ und vieles mehr – das bot die Narrensitzung der Faschingsgilde Traiskirchen am Freitagabend in den Stadtsälen. Das Team rund um Präsidentin Regina Mayerhofer, die Vizepräsidenten Martina Konecny und Rudolf Brantner sowie das Prinzenpaar Claudia II. und Thomas III. von Staplerburg präsentierte ein umfangreiches, buntes Programm.

Am Beginn stand jedoch eine Ehrung: Für ihr langjähriges Engagement rund um die Gilde wurde Regina Mayerhofer von Bürgermeister Andreas Babler (SPÖ) eine Ehrenurkunde verliehen – zur Überraschung der Präsidentin, die sich danach beinahe sprachlos zeigte, den Ball aber an ihre gesamte Mannschaft zurückspielte: „Ohne mein Team würde das alles nicht gehen!“

Musikalische Einlagen von Sabrina Mayerhofer und Raimund Prais

Besonders viel Applaus gab es an dem Abend etwa für die Tanzeinlagen der „Zumba Chickas“ oder der „Old Ladys“, für Hermann Maringer als „Lustigen Hermann“ oder für Irene Wolf und Gertrude Baumschlager, die sich ins Reich der Werbung begaben. Außerdem bejubelt wurden Lisa Stepanek, die auch für das Programm verantwortlich zeichnete, die Musiktalente Raimund Prais und Sabrina Mayerhofer sowie „Tapeman“ Mehmed Günes.

Viele "Promis" bei Narrensitzung dabei

Unter den Gästen neben dem Stadtchef auch FPÖ-Nationalrat Peter Gerstner, ÖVP-Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Christoph Kainz aus Pfaffstätten, seine Amtskollegin Natascha Matousek aus Oberwaltersdorf, Traiskirchens Vizebürgermeister und Landtagspräsident außer Dienst Franz Gartner (SPÖ), FPÖ-Stadtparteichef und Stadtrat Anton Lojowski sowie die Gemeinderäte Clemens Zinnbauer und Stefan Magloth (SPÖ), Susi Widhalm, Reinhard Langthaler und Günter Heil (alle FPÖ), viele befreundete Faschingsgilden umliegender Gemeinden und Vertreter der Feuerwehren, etwa der frischgebackene Feuerwehrkommandant Markus Bartlweber (Möllersdorf).

Die besten Zitate der Narrensitzung sowie eine ausführliche Nachlese bringt die Badener NÖN in ihrer kommenden Ausgabe sowie im E-Paper!