Neues Kultur-Angebot beim Literaturfestival. Das Literaturfestival „art.experience“ bietet erstmals ein Kultur-Abo an. Alle wichtigen Termine im vergünstigten Packagepreis.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 23. August 2019 (15:31)
Christina Häusler
Erika Pluhar liest am 6. November im Casino.

„Noch mehr Kultur im Abo-Paket“, so lautet das Motto des neuen Angebots, dass die „art.experience“-Leitung sich im zehnten Festivaljahr ausgedacht hat. „Heuer wurde die beim Publikum so beliebte Kategorie Diskussionen und Lesungen, speziell für die erstmalige Abo-Aktion gewählt“, erklärt Experience-Gründer und Projektleiter von „vision05“ Nicolas Hold.

Beim Besuch von mindestens vier von insgesamt acht Lesungen und Diskussionen erhalten Abonnenten einen Rabatt von 20 Prozent auf den gesamten Kartenpreis. Diesmal kommt ja wieder die heimische Literatur- und Wissenschaftselite nach Baden und die gibt es erstmals im günstigen Abo: „Es ist uns ein Anliegen, die Treue unseres Publikums zu würdigen und gleichzeitig neue Anreize zu schaffen“, betont Hold, der dem Motto des Festivals „Kultur vor der Haustür“, weiter treu bleibt.

Zu Auswahl stehen: Konrad Paul Liessmann (27. Oktober), Buchstabensuppe mit Eva Rossmann (5. November), Erika Pluhar im Casino (6. November), „Zahlen bitte“ mit Konrad Pesendorfer (7. November), „Klimawandel - Wie man die Welt verändert“ (8. November) sowie eine Lesung mit der heimischen Erfolgsautorin Gertraud Klemm, die aus ihrem neuen Roman „Hippocampus“ liest.

Interessenten können das Abonnement per E-Mail an tickets@vision05.at buchen.