"Leise rieselt der Schnee" zweimal in Kottingbrunn. Um alle aktuellen Sicherheitsbestimmungen zu erfüllen, wurde das Musical Unplugged-Konzert in der Kulturszene Kottingbrunn gleich zweimal aufgeführt; am Nachmittag und am Abend. Dadurch konnten den Gästen entsprechende Abstände garantiert werden.

Von Christoph Dworak. Erstellt am 17. Oktober 2020 (19:10)

Musical Unplugged-Leader Florian Schützenhofer aus Perchtoldsdorf, der musikalische Leiter Walter Lochmann und insgesamt 15 Darsteller präsentierten bekannte Musicalsongs, unverwüstliche Austropoplieder und moderne Chornummern aus dem Kirchenbereich – vereint mit einem genialen Lichtdesign unter der Leitung von Bernhard Singer.

Besondere Verwunderung stellte sich beim Publikum ein, als der Klassiker „Leise rieselt der Schnee“ mehrstimmig angesungen wurde, schmunzelte Schützenhofer. Auch dafür gab’s viel Applaus für Julie Lorenzi, Elena-Katrin Pojer, Lili Beetz, Barbara Kier, Celine-Denise Unden, Viktoria Azer, Raphaela Ruzek, Anna Fabrizy, Fiona Beetz, Moritz Krainz, Lorenz Pojer, Martin Pasching und Nicolas Vinzenz.

Der nächste Musical Unplugged-Auftritt in der Kulturszene Kottingbrunn ist schon fixiert: Samstag, 15. Mai 2021.