Pfaffstätten

Erstellt am 20. Januar 2019, 15:07

von Philipp Grabner

Verdiente Bürger wurden ausgezeichnet. Bürgermeister Christoph Kainz und Vizebürgermeisterin Johanna Stadlmann (ÖVP) ehrten verdiente Persönlichkeiten für deren Engagement.

Dass Christoph Kainz für jeden Spaß zu haben ist, das hat er schon des Öfteren bewiesen. Und auch beim Neujahrsempfang seiner Heimatgemeinde Pfaffstätten schlüpfte er wieder in eine eher ungewohnte Rolle: Der Bürgermeister und Landtagsabgeordnete höchstpersönlich begleitete die Kids der Volksschule Pfaffstätten, die gemeinsam mit dem Musikverein die Feier umrahmten, auf der Steirischen Harmonika.

Generationenhaus war Meilenstein

Inhaltlich gab Kainz bei der Veranstaltung einerseits einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr und hob vor allem die Eröffnung des neuen Generationenhauses, welches Betreutes Wohnen, Junges Wohnen, Familien-Starterwohnungen sowie eine Kinderkrippe beinhaltet, hervor. Für das heurige Jahr sei als besondere Initiative im Rahmen der NÖ Landesausstellung die Attraktivierung des Radweges Eurovelo 9 geplant, wie Kainz erklärte. Die Marktgemeinde werde sich hier mit verschiedenen Themenwegen präsentieren, so der Bürgermeister.  

Die Gemeindeführung nützte aber auch die Gelegenheit, verdiente Persönlichkeiten auszuzeichnen. Nachfolgend eine Übersicht über die geehrten Personen.

  • Goldener Ehrenring:  Erwin Brenner, langjähriger Gemeinderat, Fremdenverkehrsausschuss-Obmann, Initiator des Pfaffstättner Kulturherbstes, Topothekar.  
  • Goldener Ring: Heinz Zimper, ehemaliger Bezirkshauptmann von Baden. 
  • Goldenes Ehrenzeichen:  Erwin Österreicher, ehem. Kommandant-Stellvertreter und Zugskommandant der FF Pfaffstätten, Weinbauer, Saxofonist.  
  • Goldene Verdienstmedaille: Heidemarie Schuh (Lehrerin an der VS Pfaffstätten, Kassier-Stellvertreterin bei der Theatergruppe, dort sogar Gründungsmitglied, Pfarrgemeinderätin), Andreas Stur (Bausachverständiger, an Umsetzung des Generationenhauses beteiligt). 
  • Silberne Verdienstmedaille: Hertha Höfler, Engelbert Pegoretti, Reinhard Schiefert und Günther Wöber. 
  • Dank und Anerkennung der Marktgemeinde:  Britta Rothensteiner 
  • Anerkennung für besondere Leistungen:  Powerteam Pfaffstätten 
  • Anerkennung für besondere sportliche Leistungen:  Julia Gruber (Leichtathletik), Melanie Rindler (Turnen), Nadja Reisenbauer (Trabersport), Theodor Spitzenberger (Bewegungschampion), Union-Tennis-Club Pfaffstätten (Tennis), 1. SC Pfaffstätten (Fußball) und Franz Gschiegl.  


Als Gäste konnten außerdem Pater Amadeus Hörschläger, Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner, Vizebürgermeisterin Johanna Stadlmann und viele weitere begrüßt werden.