Kottingbrunn

Erstellt am 22. Januar 2019, 17:56

von Andreas Fussi

Kottingbrunn: Eine schöne Bescherung. Das Amateurtheater AmaKult lädt zu einer schwarzen Komödie ein: „Schöne Bescherung – Frohes Fest von Anthony Neilson steht Ende Jänner/Anfang Februar auf dem Spielplan der Kulturszene Kottingbrunn. Es spielen: Harald Brutti, Franz Grünwald, Anita Hauer, Enisa Meindl, Franz Schiefer, Walter Tröstl, Burgi Weissenböck. Die NÖN verlost 2x2 Freikarten!

Franz Grünwald und Harald Brutti spielen das Polizisten-Duo Blunt und Gobbel, im Bild mit Franz Schiefer.  |  Kulturszene Kottingbrunn

„Dunkelster Humor und schrullige Charaktere in bester englischer Tradition machen aus diesem Stück einen theatralen Genuss, bei dem Sie sich so manche Lachträne aus dem Auge wischen werden“, verspricht Regisseur Franz Schiefer. 

Denn wenn alle den alljährlichen Weihnachtswahnsinn gut überstanden haben, dürfen sich die Zuschauer noch einmal in die Zeit der Christbäume und Weihnachtskekse zurückversetzen lassen. Und die Erkenntnis gewinnen, dass ihr Weihnachtsfest mit Sicherheit weniger turbulent war als das der Polizisten Blunt und Gobbel. Denn die beiden müssen am Abend vor Weihnachten dem alten Ehepaar Conner schonend beibringen, dass deren Tochter – vermeintlich – bei einem Unfall ums Leben kam.

Das verschrobene Gespann schafft es erst nach reiflichem Zögern, den gefürchteten Klingelknopf zu drücken. Doch aufgrund eines Missverständnisses gehen die beiden Alten fälschlicherweise vom Tod ihres Hundes aus. Voller Angst um den wackligen Gesundheitszustand des Vaters versuchen Blunt und Gobbel nun mit aller Gewalt das Erscheinen des Hundes zu verhindern. Denn sobald dieser auftaucht, käme ja die Wahrheit ans Licht… 

Premiere: 25. Jänner, 19.30 Uhr
Weitere Aufführungen: 26. & 27. Jänner, 1., 2. & 3. Februar - Freitag & Samstag um 19.30 Uhr, Sonntag um 18 Uhr. Kulturszene Kottingbrunn, Schloß 1, 2542 Kottingbrunn

Kartenreservierung: 02252/74383, office@kulturszene.at 

Mehr Infos unter www.kulturszene.at

2x2 Karten gewinnen!

Unter den NÖN-Lesern werden 2 mal 2 Karten je nach Verfügbarkeit verlost - wer gewinnen will, mailt schnell an redaktion.baden@noen.at