Wahlkampffinale: Parteien geben noch mal Gas. In Traiskirchen laden die NEOS heute ab 19 Uhr auf den Hauptplatz zum "Rock'n'Talk." Personenkomitee für Andi Babler gegründet.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 21. Januar 2020 (13:34)

NEOS-Mandatar Helmut Brandstätter im Talk mit Traiskirchens NEOS-Spitzenkandidaten Attila Janos und dem ehemaligen Flüchtlingskoordinator Ferry Maier, und das mitten am Traiskirchner Hauptplatz Beginn des Gespräches ist heute um 19 Uhr. Nach der Diskussionsrunde zum Thema  "Medien und Menschen" spielt die U2-Tribute Band TribU2 auf.

SPÖ Traiskirchen: „Größtes Komitee aller Zeiten“

Stadtchef Andreas Babler, SPÖ, setzt hingegen auf "das größte Personenkomitee aller Zeiten".

1.200 Bürgerinnen und Bürger aus allen Lebensbereichen haben sich zum überparteilichen Personenkomitee zur Wiederwahl von Babler zusammengeschlossen. Babler verfolge eine "spürbaren Philosophie einer solidarischen Stadtgemeinschaft, die niemanden zurücklässt, mit einem dichten sozialen Netz für die ältere Generation, mit einem konsequenten Naturschutzprogramm, mit neuen kulturellen Impulsen, neuen Stadtevents und einem bunten Vereinsleben, das gefördert und wertgeschätzt wird".

Auch wirtschaftlich sei die Stadt auf Erfolgskurs und Traiskirchen sei das Synonym für die absolute Kinder-Vorzeigestadt.