„Nessi“ singt um Starmania21-Titel. Vanessa Dulhofer (16) aus Möllersdorf ist unter den besten vier Kandidaten.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 07. Mai 2021 (04:45)
Vanessa freut sich aufs Finale von Starmania.
ORF/Hans Leitner, ORF/Hans Leitner

Die aus Möllersdorf stammende 16-jährige Schülerin Vanessa Dulhofer hat es geschafft. Sie wurde von den Fernsehzuschauern am Freitag ins Starmania-21-Finale am Freitag, 7. Mai, gewählt. Zuvor begeisterte sie mit ihrer Piano-Balladen-Version von „Shape of You“ von Ed Sheeran. „Ich habe den allergrößten Respekt vor dir, ich bin beeindruckt“, bewertete etwa Jurorin Fiva Vanessas Auftritt. Außerdem zeigte sich „Nessi“ beim Lied „No Roots“ von Alice Merton von einer ganz anderen, spaßigen Seite.

Im Finale interpretieren die verbliebenen vier Starmaniacs ihren Lieblingssong aus den vorherigen Auftritten – den sogenannten „Best Song“ – und einen „Jury Song“, den die Jury für sie vorgeschlagen hat. Vanessa entschied sich für „Bring Me Some Water“ von Melissa Etheridge. Die Jury wählte für sie „Schön genug“ von Lina Maly. Und falls sie zu den besten Zwei gehört, darf sie ihren selbstkomponierten „Winner Song“ zum Besten geben – „Deine Richtung“ heißt Vanessas Lied.