47-Jähriger stürzte in sechs Meter tiefen Schacht. Ein 47-Jähriger ist in der Traiskirchener Katastralgemeinde Tribuswinkel am Dienstag in einen sechs Meter tiefen Schacht gefallen.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 29. September 2020 (15:29)
sfam_photo, Shutterstock.com

Er hatte zuvor laut Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich Arbeiten an einem Geländer in dem Bereich durchgeführt. Der Ungar wurde bei dem Sturz auf den Betonboden verletzt und von Rettungskräften ins Landesklinikum Baden gebracht.