L154 im Bezirk Baden war wegen Schneeverwehungen gesperrt

Erstellt am 21. Januar 2022 | 13:34
Lesezeit: 2 Min
Die L154 zwischen Trumau und Münchendorf musste am Freitagnachmittag wegen hängengebliebener Fahrzeuge und der starken Schneeverwehungen gesperrt werden.

Mehrere Fahrzeuge blieben hängen und mussten von der Feuerwehrleute Trumau aus dem Schnee gezogen werden. Die Straße war für ca. eine Stunde gesperrt. Es kam auch auf der B16 zu Behinderungen.

www.monatsrevue.at