Zwei Opferstockdiebe in Baden erwischt. Ein 48-jähriger Pole und ein um drei Jahre älterer Rumäne sollen sich am Dienstag in Baden als Opferstockdiebe betätigt haben.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 04. Dezember 2019 (08:31)
Symbolbild
BilderBox.com

Bei beiden wurde einschlägiges Werkzeug gefunden, berichtetet die Stadtpolizei am Mittwoch. Das Duo war nicht geständig und wurde nach einer vorläufigen Festnahme auf freiem Fuß angezeigt.

Der jüngere Verdächtige war laut Exekutive vom Mesner der Pfarre St. Stephan auf frischer Tat ertappt worden, flüchtete danach aber Richtung Hauptplatz. Im Bereich des Josefsplatzes klickten für den Polen die Handschellen. Er trug unter anderem eine große Menge Kleingeld in einem Rucksack bei sich. Der 51-Jährige wurde etwa zeitgleich beim Verlassen der Kirche festgenommen.