Pkw schleuderte in Laster und anschließend in Baum. Am Dienstag waren ein Pkw Lenker und ein Pritschenwagen auf der B60 zwischen Weigelsdorf und Pottendorf in einen Unfall verwickelt.

Von Thomas Lenger. Erstellt am 13. April 2021 (15:14)

Der Pkw Lenker verlor aus die Kontrolle über seinen BMW und soll laut Augenzeugen auf der Gegenfahrbahn gegen einen entgegenkommenden Pritschenwagen geschleudert sein. Der Laster erfasste den BMW und schleuderte ihn gegen einen Baum. Dabei wurden der Lenker und sein Beifahrer im Fahrzeug eingeschlossen und lebensgefährlich verletzt.

Die Feuerwehren Weigelsdorf, Pottendorf und Ebreichsdorf wurden alamiert. „Wir mussten mittels hydraulischem Rettungsgerät die beiden Fahrzeuginsassen befreien“, schildert der Kommandant der Feuerwehr Ebreichsdorf die Situation. Neben mehreren Rettungswägen des Roten Kreuz und des Samariterbundes stand auch der Notarzt aus Baden sowie die Rettungshubschrauber Christophorus 3 und 9 im Einsatz.

Die beiden Insassen wurden in die Krankenhäuser nach Wien Meidling und Wiener Neustadt geflogen. Der Lenker des Pritschenwagens wurde mit der Rettung ins Krankenhaus nach Baden gebracht.

Die B60 war für ca. 2 Stunden gesperrt.