„Tüll & Müll“ in Bruck zog die Massen an. Zum zweiten Mal lud die ÖVP heuer zu einem Ball unter dem Motto „Tüll & Müll“.

Von Susanne Müller. Erstellt am 17. Februar 2020 (21:55)

Als Location stellte dafür einmal mehr Unternehmerin Gabriele Jüly ihre Betriebshalle zur Verfügung. Dort tanzte man zur Brucklyn Bigband und zu späterer Stunde zu den „Bad Powells“, die sonst auf Bällen wie dem Opernball für die Discomusik sorgen.

Die besondere Überraschung war dann zur Geisterstund‘ der britische Sänger James Cottriall, der beim Publikum für Gänsehaut-Feeling sorgte. Brucks VP-Obmann Alex Petznek konnte unter anderem VP-Bezirksobmann Gerhard Schödinger sowie zahlreiche Sponsorenvertreter begrüßen.