Kindermusical als Einstand der Kulturwerkstätte. Volksschule und Musikschule luden gemeinsam zu einem Kindermusical in die neu gestaltete Kulturwerkstätte.

Von Otto Havelka. Erstellt am 23. Juni 2019 (05:35)
NOEN
Besuch der Eule bei den Jazz-Musikern: Den Swing muss man fühlen.

Die offizielle Eröffnung der komplett renovierten Kulturwerkstätte ist zwar erst im Herbst geplant, die Feuertaufe als neuer Hort für Großveranstaltungen stand aber schon am vergangenen Freitag auf dem Programm. Volks- und Musikschule präsentierten als gemeinsames Projekt das Kindermusical „Eule sucht den Beat“.

Auch wenn der Feinschliff in der Event-Halle noch ausständig ist – vor allem die Akustik ist noch verbesserungswürdig – so hat sie doch die Nagelprobe bestanden. Immerhin tummelten sich 65 Volksschulkinder auf der Bühne, begleitet von einem 25-köpfigen Orchester.

Noch mehr als die renovierte Halle, in der gut 500 Besucher Platz finden, begeisterte das Publikum allerdings die Aufführung des Musicals (siehe unten). Die Kinder ernteten für ihre Darbietung Standing Ovations und lautstarke Rufe nach einer Zugabe.

Alles in allem: Eine entzückende Premiere in der neuen Kulturwerkstätte.