Brucker Bühne feiert mit "Brave Diebe" Premiere. Die Brucker Bühne feiert am 9. November im Stadttheater mit der Komödie „Brave Diebe“ Premiere. Karten gibt es ab Samstag.

Von Susanne Müller. Erstellt am 18. Oktober 2019 (03:45)
privat
Bei den Proben: Swen Tesarek, Peter Windholz, Brigitte Walden, Flora Baum, Markus Lingfeld und Gottfried Pschill.

Im Stadttheater wird derzeit fleißig geprobt, schließlich ist es bis zur diesjährigen Premiere der Brucker Bühne weniger als einen Monat. Die Theatergruppe wartet heuer mit einer Komödie von Jack Popplewell auf, die schon 1957 in London uraufgeführt wurde und erstmals auf deutsch 1958 in den Wiener Kammerspielen zu sehen war.

In „Brave Diebe“ führt der betuchte Adelsspross David (Swen Tesarek) ein beschauliches Leben samt allen Annehmlichkeiten – bis eines Tages die freche Diebin Penelope (Flora Baum) bei ihm einsteigt und seine Welt ins Chaos stürzt. Bald hat David die Polizei am Hals und trifft auch Penelopes Vater, einen Edelganoven. Zu Hilfe kommen ihm sein stoischer Butler (Markus Lingfeld), ein Damenhandschuh und Wagners „Meistersinger“. Man darf also gespannt sein.