Pkw krachte in Hainburg gegen Baum

Die Lenkerin wurde verletzt und musste ins Landesklinikum gebracht werden. Die Feuerwehr Hainburg/Donau kümmerte sich um die Bergung des Wracks.

Erstellt am 26. November 2021 | 11:56
Lesezeit: 1 Min

Die Feuerwehr Hainburg/Donau wurde heute in der Früh zu einer Fahrzeugbergung auf die Pressburger Reichsstraße alarmiert. Da die Lage nicht ganz eindeutig war, fuhr der Einsatzleiter zur Erkundung voraus. Schnell stellte sich heraus, dass ein Pkw beim Stadtgraben aus unbekannter Ursache frontal gegen einem Baum gefahren war. Die Lenkerin war bei dem Crash verletzt worden und musste ins Landesklinikum gebracht werden. Weitere Kameraden rückten mit dem Wechselladefahrzeug und dem Lastfahrzeug zur Einsatzstelle nach. Der fahruntüchtige Wagen wurde mit dem Kran verladen und auf dem städtischen Bauhof sichergestellt. Der Einsatz war nach einer Dreiviertelstunde beendet.