Schlamm-Massen aus Biotop entfernt. Der Landschaftsteich in der Pater-Theresius-Siedlung wird revitalisiert.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 22. Februar 2019 (04:45)
Nicole Frisch
Die ausgebaggerten Schlamm- und Gehölzmassen wurden auf der Wiese in der Pater-Theresius-Siedlung zwischengelagert.

Seit ein paar Wochen wundern sich Anrainer und Besucher des Naherholungsgebiets in der Pater-Theresius-Siedlung über die Erdhaufen auf der Wiese. Wie sich auf NÖN-Anfrage herausstellt, sind dies die Überreste der Ausbaggerungen des Biotops.

„In den letzten 20 Jahren ist nie etwas gemacht worden“, weiß VP-Bürgermeister Markus Plöchl. Daher habe man sich im Zuge der Reisenbach-Sanierung entschieden, die dort tätige Firma Schindler auch für die Revitalisierung des Landschaftsteichs einzusetzen. „Leider war das Biotop komplett zugewachsen und verschlammt“, bekräftigt der Ortschef.

Das entnommene Material wurde nun im Naherholungsgebiet zwischengelagert. Soll aber, sobald es das Wetter zulässt, entfernt werden. Ziel ist es, dass der Teich wieder „ein schönes Bild hergibt“, betont Plöchl.