Wieselburg

Erstellt am 01. Februar 2019, 10:54

von NÖN Redaktion

FH-Mitbegründerinnen treten ab. FH Campus Wieselburg: Campus- und Studiengangsleiterin Astin Malschinger und ihre Stellvertreterin Andrea Grimm treten mit Ende Februar ab.

Andrea Grimm und Astin Malschinger  |  FH Wiener Neustadt

Malschinger und Grimm sind seit Beginn des FH-Studienganges der Fachhochschule Wiener Neustadt in Wieselburg 1999 mit an Bord und haben wesentlich zum Aufbau und der erfolgreichen Entwicklung der Fachhochschule in Wieselburg beigetragen.

Die genauen Hintergründe für diesen Schritt sind derzeit noch nicht bekannt. Der Zeitpunkt des Rücktritts kommt für alle sehr überraschend, feiert doch der FH-Campus Wieselburg heuer sein 20-jähriges Jubiläum. Noch dazu soll im Herbst der neue FH-Zubau eröffnet werden.

Ziel ist reibungslose Übergabe

Malschinger und Grimm sind bis 28. Februar uneingeschränkt am Campus tätig, und werden in dieser Zeit ihre Agenden strukturiert übergeben. Gemeinsames Ziel aller Beteiligten ist eine reibungslose Übergabe zur uneingeschränkten Fortsetzung des Studienbetriebs.

Malschinger bedankte sich bei all ihren vielen WegbegleiterInnen: „Ich möchte die Gelegenheit nutzen, allen Mitarbeitern, aber auch allen Studierenden zu danken. Nur durch sie war es möglich, in Wieselburg einen solch lebendigen und kraftvollen Standort zu entwickeln. Es war mir immer eine große Freude, mit so vielen jungen kreativen und motivierten Menschen zu arbeiten und ich werde die Zusammenarbeit immer in guter Erinnerung behalten.“

„Frau Dr. Malschinger und Frau Dr. Grimm haben während der letzten zwei Jahrzehnte maßgeblich dazu beigetragen, den Standort der FH Wiener Neustadt in Wieselburg mit „Start-Up-Charakter“ aufzubauen, und mit voller Leidenschaft und Tempo zu einem erfolgreichen und anerkannten Campus mit acht Studiengängen mit derzeit rund 800 aktiven Studierenden auszubauen", so Peter Erlacher von der Geschäftsführung der FH. 

Für diese Leistung wolle man ihnen größtmöglichen Dank, Respekt und Anerkennung aussprechen: "Sie haben mit ihrem Einsatz und Engagement den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft des Campus gelegt."