Scheibbs: Auszeichnung für nachhaltig Bewirtschaftung

PEFC Austria verlieh der Stadt Urkunde für die aktive und nachhaltige Bewirtschaftung des Burgerhofwaldes.

Erstellt am 15. Oktober 2021 | 15:42
440_0008_8206449_erl42sbgruppenfoto_pefc_zertifizierung_.jpg
Gemeinderat Franz Schagerl, Forstdirektor Werner Löffler, Gemeinderat Andreas Eßletzbichler, Gerhard Pichler (Geschäftsführer PEFC Austria), Stadtrat Franz Jagetsberger, Forstberater Johann Haas (Landwirtschaftskammer NÖ) und Bürgermeister Franz Aigner (von links) freuen sich über die Teilnahme der Gemeinde Scheibbs an der PEFC-Zertifizierung.
Foto: Stadtgemeinde

Die Stadtgemeinde Scheibbs setzt schon seit vielen Jahren in der Bewirtschaftung des Burgerhofwaldes auf die weltweit anerkannte PEFC-Zertifizierung. PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) steht für eine aktive und nachhaltige Waldbewirtschaftung und Holzverarbeitung. PEFC-Geschäftsführer Gerhard Pichler verlieh dre Stadt in der Vorwoche die aktuelle PEFC Teilnahmeurkunde und bedankte sich für das langjährige Wald-Engagement.

„Durch die nachhaltige PEFC-zertifizierte Bewirtschaftung des Burgerhofwaldes trägt die Stadtgemeinde Scheibbs zur Sicherung der Nutz-, Schutz-, Wohlfahrts- und Erholungsfunktion bei und erhält diese so wichtigen Funktionen für die künftigen Generationen“, betonte Pichler. In Österreich werden mehr als drei Viertel der Waldfläche nach den PEFC-Standards garantiert nachhaltig bewirtschaftet. Darum kümmern sich rund 87.000 WaldbesitzerInnen. 550 heimische Unternehmen der Wertschöpfungskette Holz setzen schon auf die PEFC-Zertifizierung - das Siegel mit den zwei Bäumen.