Lackenhof

Erstellt am 06. Dezember 2018, 09:07

von Redaktion noen.at

Ötscherschutzhaus öffnet rechtzeitig zu Skisaison-Start. Die aktuellen Temperaturen am Berg verzögern zwar noch etwas den Start der Wintersaison in Lackenhof am Ötscher, doch am kommenden Wochenende gibt es bereits einen Vorgeschmack auf den Winter. Am Samstag, den 8. Dezember 2018, findet nach der Neuübernahme die Eröffnung des Ötscherschutzhauses statt. Extra für den Einstand von Hanni und Walter, den neuen Pächtern, wird der Doppelsessellift auf den Großen Ötscher geöffnet. Eine Woche später soll dann der Liftbetrieb starten, am Hochkar läuft bereits die Skisaison.

Hanni und Walter, die neuen Wirtsleute vom Ötscherschutzhaus, freuen sich auf alle Gäste am 8. Dezember 2018.  |  Privat

„Wir hatten gehofft, den Start in die Wintersaison am kommenden Samstag zu schaffen, aber die aktuelle Wetterlage hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht“, so Andreas Buder, Geschäftsführer der Ötscherlifte. „Dennoch zahlt es sich aus, am 8. Dezember nach Lackenhof zu kommen. An diesem Tag startet das neu übernommenen Schutzhauses am Ötscher in die Saison.“

Ziel: glückliche Gäste

Die neuen Pächter Hanni und Walter haben sich viel vorgenommen. „Wir haben ein klares Ziel. Und das sind glückliche Gäste“, so Hüttenwirt Walter Zeilberger. Aus der Küche kommt Bodenständiges, gute ehrliche Hausmannskost. Verkocht wird nach Möglichkeit Regionales, Convenience – also vorgefertigtes Essen – ist tabu.

Am 8. Dezember laden die neuen Hüttenwirtsleute zum Tag der offenen Tür. Ab 11 Uhr gibt es einen Frühschoppen mit Live Musik und Tanz. Alle Gäste erhalten ein gratis Begrüßungsgetränk sowie einen ersten Gruß aus der Küche. „Wir freuen uns auf alle, die uns am Berg besuchen – und einen lustigen, zünftigen Eröffnungstag“, so Hüttenwirtin Hanni.

Aufstiegshilfe zum Ötscherschutzhaus extra für den Tag der offenen Tür geöffnet.  |  oetscher

Sonderbetriebszeiten am 8. Dezember 2018

Aufgrund der Eröffnung des Ötscherschutzhauses ist am 8. Dezember 2018 der Doppelsessellift auf den Großen Ötscher für Gäste ohne Ski von 9.00 bis 16.00 Uhr in Betrieb. Die Berg- und Talfahrt gibt es zum Special-Opening-Preis um €6,- für Erwachsene und Kinder bis JG 2004 sind frei. Die Kassa im Weitental ist besetzt. Die Wirtsleute am Ötscherschutzhaus sind unter 07480/5249 zu erreichen.

Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen sowie alle Highlights vom Ötscher und Hochkar findet man auf den Websites www.oetscher.at und www.hochkar.com sowie auf Facebook unter http://www.facebook.com/oetscher/ und unter https://www.facebook.com/hochkar

Highlights der Wintersaison 2018/19 in Lackenhof am Ötscher und am Hochkar

Dezember 2018

8.12. 2018: Eröffnung des Ötscher Schutzhauses 

29.12.2018: „Die Nacht“ am Ötscher – Zauberhafter Spaß für die ganze Familie, ab 14 Uhr.

29.12.2018: Young Mountain Riders Tour (Freestyle für Nachwuchsrider) in Lackenhof am Ötscher

Februar 2019

2.2.2019: Fire & Ice, atemberaubende Feuershow ab 16.00 Uhr in der Arena Ötschertreff

2.2.2019: „Guga hö“-Early Bird Skifahren in den Morgenstunden in Lackenhof am Ötscher

23.2.2019: „Guga hö“-Early Bird Skifahren in den Morgenstunden in Lackenhof am Ötscher

März 2019

9.3.2019: Ötscher Hüttengaudi – Sonne, Musik und Pulverschnee– Hüttenfeeling am ganzen Ötscher

9.3.2019: Genuss Wedeln am Hochkar – NÖ Top-Winzer und lokale Schmankerl am ganzen Berg

16.3.2019: „Guga hö“-Early Bird Skifahren in den Morgenstunden am Hochkar

16.3.2019: Young Mountain Riders Tour (Freestyle für Nachwuchsrider) am Hochkar

16.3.2019: 1. Ötscher Attack – das Skitouren Rennen der Ostalpen

23.3.2019: „Guga hö“-Early Bird Skifahren in den Morgenstunden am Hochkar

30.3.2019: Hochkar Dirndlskitag – trachtige Pistengaudi und chillige Sounds

Über NÖ größtes Skiresort Lackenhof am Ötscher und Hochkar

Lackenhof am Ötscher, nur rund 140 km von Wien entfernt, gilt als abwechslungsreiches Skigebiet für die ganze Familie. Für die Kleinsten gibt es den Sunny Kids Park mit neuem Zauberteppich, für die etwas Größeren stehen 6 Liftanlagen und 19 Pistenkilometer perfekt präparierte Pisten zur Verfügung. Vom „First-Timer“ bis zum Profi findet garantiert jeder seine Lieblingspiste. In den urigen Skihütten werden unsere Gäste mit regionaltypischer Kost kulinarisch verwöhnt und können dort einen schönen Schneetag in gemütlicher Atmosphäre ausklingen lassen. 

www.oetscher.at

Das Hochkar ist das höchstgelegenste Skigebiet Niederösterreichs und bekannt für seine legendäre Schneesicherheit. Nur 150 km von Wien entfernt präsentiert sich das Hochkar mit 8 modernen Liftanlagen, 19km Pisten, Snowtrail Route99 und einer wunderschönen Landschaft mit einem in Niederösterreich einzigartigen Panorama! 

Das Hochkar gilt als Zentrum für alpinbegeisterte Wintersportler in den Ostalpen und Weltcupläufer-Schmiede in der Stars wie Thomas Sykora, Andreas Buder, Kathrin Zettel und Katharina Gallhuber groß wurden. Für alle Offpiste Fahrer und Freeride Begeisterten bietet das Hochkar die einzige Freeride Arena in Niederösterreich. Nach getaner Arbeit sorgen zahlreiche Hütten für einen gelungenen Einkehrschwung. www.hochkar.at