ÖVP mit Beisltour & Wahlparty bei SPÖ in Wieselburg. Während sich die Wieselburger VP mit Stephan Pernkopf auf Beisltour begab, pushte die SP ihre Leute bei Wahlparty.

Von NÖN Redaktion. Update am 20. Januar 2020 (09:23)

Wahlwerbungs-Finale in der Stadtgemeinde Wieselburg – von echtem Wahlkampf ist dabei nichts zu spüren, denn beide Seiten loben bei jeder Gelegenheit die gute Zusammenarbeit.

Die ÖVP Wieselburg mit Spitzenkandidat Werner Tazreiter erhielt am Mittwochabend Unterstützung von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf. Gemeinsam begab man sich auf „Beisltour“ – vom Reschinsky über den Würstelonkel, Bruckner und Fritz, ehe der Abschluss im Brauhaus (Zwiesel) erfolgte. „Wir haben viele interessante Gespräche geführt. Es war eine gelungene Tour mit guten Kontakten“, bilanzierte Tazreiter zufrieden.

Die SP Wieselburg lud am Freitagabend ihre Mitstreiter, Kandidaten und Funktionäre zur Wahlparty ins Haus der Zukunft ein. Gefeiert wurde gemeinsam mit der Spitzenkandidatin aus Wieselburg-Land, Rosa Maria Wögerer, und Musik von Sigi Schmalzl, Christoph Lechner und Lukas Salzer. „Es herrscht gute Stimmung in der Stadt, die müssen wir jetzt in Stimmen umsetzen“, betonte SP-Obmann Herbert Hörmann.

Spitzenkandidat Sepp Leitner, der mit der Tanzlmusi auch selbst aufspielte, gab sich optimistisch: „Bei uns in Wieselburg sind alle gut aufgehoben. Diese Grundbotschaft müssen wir unter die Leute bringen.“ -ce-

Umfrage beendet

  • Habt ihr eure Wahlentscheidung für Sonntag schon getroffen?