Gresten

Erstellt am 11. August 2018, 10:27

von Hans Karner

Feuerwehrfest mit Gästen aus Bayern. Mit einem tollen Programm, das sich sehen und hören lassen konnte, überraschte die FF Gresten bei der 45. Auflage ihres Feuerwehrfestes.

Schon am  Freitag sorgte die „PlayLive The Groove Comapany“ für einen gelungenen Auftakt. Das Samstagprogramm begann zunächst mit dem Bezirkstag des Seniorenbundes. Ab 21 Uhr war Gabriel Uracher mit seinen jungen fidelen Lavanttaler an der Reihe, den zahlreichen Fans aus Nah und Fern folgten.

Mit der Sonntagsmesse im Festzelt, die von Feuerwehrkurat Franz Sinhuber zelebriert wurde, begann der dritte Tag und mit einem zünftigen Frühschoppen des Blasorchesters Gresten unter Kapellmeister Thomas Karner-Vogel folgte. Ehe dann am frühen Nachmittag von vier Musikanten aus der Region, den „Haberfeldtreibern“ mit Leopold Pöchacker & Co. abgelöst wurden. Nachdem Kommandant Georg Menzinger aus Lengdorf seinen Grestner Kollegen Herbert Leichtfried  einen „Feuerwehrmann“ als Erinnerungsgeschenk übergegen hatte, stand einen Besuch von benachbarten Wehren in der Weinbar nichts mehr im Wege…