Wieselburg

Erstellt am 15. Juni 2018, 03:00

von NÖN Redaktion

Mozart, Wurstsalat und grüne Wiese in Wieselburg. Der Garten von Schloss Rottenhaus in Wieselburg ist am Sonntag, 24. Juni, Bühne für das „klassik.picknick“ von halle2.

Die Pöggstallerin Christina Foramitti ist der diesjährige Live-Act beim klassik.picknick.  |  halle2

In entspannter Picknick-Atmosphäre Klassiker der Konzert- und Opernbühnen sowie mitgebrachte kulinarische Schmankerl genießen. Das beschreibt in kurzen Worten die zehnte Auflage des klassik.picknick von halle2. Höhepunkt heuer ist ein Live–Auftritt der Sängerin Christina Foramitti.

Ob Mozart, Knacker, Strauß oder Birnen-Cider, das klassik.picknick vermengt die Hits großer Konzerthäuser mit den kulinarischen Genüssen des Frühsommers. Neben bekannten Melodien und Werken, sind es besonders die Geschichten und G’schichteln von Ö1-Moderatorin Friederike C. Raderer, die Werke und Komponisten launig unter die Leute bringt.

halle2 sorgt für gute drei Stunden hochwertigen Hörgenuss. Alles, was ein richtiges Picknick ausmacht, ist selbst mitzubringen (Essen, Trinken, Sitzgelegenheit, Sonnenschirm etc.).

Das Surround-Audiokonzept von Johannes Fellner setzt sich das Ziel, einen möglichst natürlichen und homogenen Open-Air Konzertsaal zu realisieren. Hannes Fellner: „Erreicht wird das durch einen hochwertigen Surround Prozessor und die Verwendung von FIR-Filter-Controllern. Diese Controller sorgen für ein bei weitem natürlicheres Klangbild, als es mit einem herkömmlichen Beschallungssystem möglich ist.“

Friederike C. Raderer, geboren in Melk, studierte Konzertfach Gitarre und Musikpädagogik an der Hochschule für Musik in Wien sowie Musikwissenschaft, Philosophie, Psychologie und Pädagogik an der Universität Wien. Seit 1979 ist sie für den ORF in verschiedenen Sendereihen mit musikalischen und literarischen Inhalten als Autorin, Moderatorin, Redakteurin, Sprecherin und Journalistin tätig.

Live-Act: Sopranistin Christina Foramitti

Christina Foramitti, Sopranistin aus Pöggstall, absolvierte das Magisterstudium der Gesangspädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Als Autorin und Komponistin arbeitet sie derzeit an Bühnen- und CD-, beziehungsweise Bilderbuch-Projekten für Familientheater und Mitmachkonzerten („Mäuschen Max“).