Saisonstart am Hochkar: Es ist angerichtet!

Dank des Schnees kann das Hochkar bereits am Wochenende mit dem Teilbetrieb Almlift und Zagerlboden/Kinderland beginnen. Ab 8. Dezember durchgehender Liftbetrieb.

Erstellt am 02. Dezember 2021 | 12:14
Lesezeit: 2 Min
New Image
Perfekte Bedingungen machen einen früheren Saisonstart am Hochkar nun doch möglich.
Foto: Hochkar Bergbahnen

Niederösterreichs höchst gelegenes Skigebiet kann dank des frühen Wintereinbruchs und der unermüdlichen Arbeit der Mitarbeiter in die Skisaison starten.

Alle Wintersportfreunde können am Samstag, 4. Dezember und Sonntag, 5. Dezember über bestens präparierte Pisten des Hochkars carven. Und das zu ermäßigten Preisen für das erste Wochenende: Erwachsenen zahlen 20 Euro und Kinder 10 Euro für die Tageskarte. 2G und Online-Ticketkauf unter www.hochkar.com ermöglichen einen entspannten und sicheren Tag am Berg.

„Der Winter ist da, das Hochkar kann in die Skisaison starten“, sagt Rainer Rohregger, Geschäftsführer der Hochkar Bergbahnen. „In diesen schwierigen Zeiten ist es besonders wichtig, eine freudvolle Abwechslung zum Alltag zu finden. Ein Skitag am Hochkar mit der ganzen Familie ist sicherlich eine Wohltat für Körper und Geist.“

Für das leibliche Wohl an diesem Wochenende ist ebenfalls gesorgt. Das ÖTK Schutzhaus und das Joschi Team bieten eine Take-Away-Möglichkeit im Skigebiet an, Toiletten werden ausreichend zur Verfügung stehen.

Sicheres Skivergnügen 

Die Bergbahnen sind bestens vorbereitet, um allen Gästen unbeschwertes Skivergnügen unter sicheren Bedingungen bieten zu können. „Wir haben im vergangenen Jahr bereits ein durchgängiges Sicherheitskonzept angewandt und haben so vielen Gästen eine unbeschwerte Zeit am Hochkar ermöglicht“, so Rainer Rohregger.

Darüber hinaus setzt das Hochkar auf Sicherheitsmaßnahmen, die über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen und auf den Erfahrungen des vergangenen Jahres beruhen. So werden die Wartebereiche durch Absperrungen entzerrt und allen Gästen empfohlen, in den Anstellbereichen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Bequemer Online-Ticket-Kauf 

Auf www.hochkar.com können Tickets bequem von zu Hause aus gekauft, auf bestehende Keycards aufgeladen oder spontan vom Handy unterwegs gekauft werden. Die Karten sind online günstiger und ein wichtiger Teil der Sicherheitsmaßnahmen.

Der 2G Nachweis kann entweder über ein Online-Portal von zu Hause aus, oder direkt im Skigebiet beim Kassapersonal erbracht werden. Erst dann sind die Skitickets aktiviert.

Wer bereits ein Ticket aus dem Skigebiet zu Hause hat, kann dieses im Onlineshop aufladen, im web-Portal bequem den 2G-Nachweis aktivieren und danach die Liftanlagen ohne anstellen nutzen.