Wassercluster öffnete seine Türen. Mit Vorträgen, Infoständen für Gewässerforschung sowie Mitmach-Stationen für Groß und Klein wartete der Wassercluster, die Biologische Station in Lunz,  am Tag der offenen Tür auf. Zahlreiche Besucher nutzten am vergangenen Samstag die Gelegenheit und erlebten die Forschung hautnah.

Von Claudia Christ. Erstellt am 13. Oktober 2019 (19:38)