Scheibbs

Erstellt am 17. Oktober 2018, 04:00

von NÖN Redaktion

Lesung in Scheibbs: Irritierende Welt der Wunderheiler. Ex-Snowboardprofi und Reisereporter Thomas Bruckner las in Scheibbser Buchhandlung.

Reisereporter Thomas Bruckner und Herta Widhalm bei der Lesung am Donnerstag in Scheibbs.  |  privat

Am Donnerstag fand in der Buchhandlung Widhalm eine Lesung mit Thomas Bruckner statt. Das Buch „Wundersuche – von Heilern, Geblendeten und Scharlatanen“ thematisiert die gleichermaßen fesselnde wie irritierende Welt der Wunderheiler und jener, die sich als solche ausgeben.

Als bei Thomas Bruckner ein Gehirntumor diagnostiziert wird, entscheidet er sich vorerst gegen die von den Ärzten empfohlene Operation. Er möchte alternativen Heilmethoden eine Chance geben. Seine Reisen führen ihn vom bodenständigen Heiler im Nachbarort über Voodoo-Priester in Togo, Geistchirurgen auf den Philippinen, Schamanen in Bulgarien, Teufelsaustreibern in Ghana bis hin zum weltweit bekanntesten Medium, João de Deus in Brasilien.

Auf seiner persönlichen Suche nach Genesung begegnet er einer Vielzahl von Menschen, die behaupten, außergewöhnliche Fähigkeiten in sich zu tragen, und von denen einige einen nachhaltigen Eindruck bei ihm hinterlassen.