Mostviertler Impfzentrum kommt wieder nach Wieselburg

Erstellt am 29. September 2022 | 06:57
Lesezeit: 2 Min
Impfung Symbolbild
Foto: shutterstock.com/Margo_Alexa
Ab 5. Oktober bezieht das Impfzentrum des Landes NÖ wieder am Messegelände Quartier. Wieselburg ersetzt im Mostviertel das Impfzentrum in Amstetten, das bis dahin geschlossen sein wird. Am Mittwoch und Freitag von 14 bis 19 Uhr sowie am Samstag von 10 bis 15 Uhr kann man sich in der Niederösterreich-Halle ohne Anmeldung impfen lassen.

Es werden die Impfstoffe BioNTech/Pfizer, Moderna, Valneva und Novavax verwendet. Für die dritte und vierte Impfung stehen bereits die an die Omikron-Varianten angepassten Impfstoffe zur Verfügung.