Startschuss für Bausaison in Lunz. In Lunz werden nach der Winterpause die Arbeiten am Ausbau des Glasfasernetzes und der Parkplatzsanierung fortgeführt.

Von Claudia Christ. Erstellt am 07. April 2019 (04:00)
Gemeinde
Die Verlegung der Glasfaserkabel in Lunz ist in vollem Gange.

Frühlingszeit ist Baustellenzeit, das gilt auch für Lunz, wo nach der Winterpause die Bautätigkeiten wieder aufgenommen wurden. Seit kurzer Zeit sind hier die Arbeiten am Glasfasernetz wieder im Gange.

„Derzeit wird das Kabel entlang der Seestraße von der Zinkenauffahrt Richtung Lunz verlegt“, weiß Bürgermeister Martin Ploderer. Zudem wird hinter dem Vereinshaus die zentrale Verteilerstation errichtet. Im Sommer soll das Netz im Ortsgebiet im Wesentlichen fertig sein.

Die Reste von gefällten Bäumen stechen derzeit dem Besucher beim großen Seeparkplatz ins Auge. Die Baumstumpen werden jedoch demnächst im Zuge der großen Parkplatzsanierung entfernt werden. Um den Größenanforderungen angepasste Parkplätze zur Verfügung zu stellen, wird es eine vollkommene Neuordnung des Parkplatzes geben.

„Diese wird bis zur Sommersaison entstehen. Die neue Asphaltierung des Parkplatzes wird aber erst im nächsten Jahr erfolgen“, sagt Ploderer. Dann soll auch in der Mitte des Platzes wieder eine Baumreihe Schatten spenden und den Platz gliedern.