Bauarbeiter sind in der Stadt. Wegen Dach- und Fassadenarbeiten kommt es im August in Scheibbs zu Sperren und Umleitungen.

Von Anita Schwaiger. Erstellt am 05. August 2020 (04:28)
Von 17. August bis 11. September ist aufgrund der Sanierungsarbeiten des Hauses „Fischill“ der Gehweg in der Hauptstraße gesperrt. Das Halte- und Parkverbot entlang der Flecknertorgasse und der Volksschule gilt voraussichtlich bis 4. September.
Schwaiger

Wie heißt es so schön – Sommerzeit ist Baustellenzeit. Auch im Zentrum der Bezirkshauptstadt Scheibbs gibt es in den nächsten Wochen wieder vermehrte Bautätigkeiten. Diese betreffen vor allem Dach- und Fassadensanierungen. Damit verbunden sind Umleitungen und Sperren für alle Verkehrsteilnehmer geplant.

Konkret ist aufgrund der Fassadensanierung des Hauses „Fischill“ (Flecknertorgasse 1 bzw. Hauptstraße 21) die Hauptstraße durch die Stadt ab dem 17. August gesperrt. Im Zuge dessen ist bis 4. September auch die Flecknertorgasse gesperrt. Zudem ist es auch verboten, auf den Parkplatzflächen im Bereich der Flecknertorgasse und Schulgasse 7 entlang der Volksschule zu parken. Das Halte- und Parkverbot gilt in dieser Zeit von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.

Dach- und Fassadenarbeiten führen zur Sperre der Einbahn von 6. bis 14. August.
Schwaiger

Auch Fußgänger müssen in diesem Bereich längerfristig mit Behinderungen und lokalen Umleitungen rechnen.

Ebenso gebaut wird am Gebäude „Hauptstraße 41“, gegenüber vom „Henry Laden – Die Second Hand Boutique“. Die Umleitung erfolgt von 6. bis 14. August über die Kartäusergasse über den Rathausplatz und die Gamingertorgasse in die Gaminger Straße. Die Durchfahrt ist allerdings für PKW frei, wenn keine Bauarbeiten durchgeführt werden.