Neues Führungsduo beim Bauernbund. Nach 19 Jahren kam es im Scheibbser Bauernbund zur Wachablöse: Andreas Eßletzbichler und Johann Mayer sind neu an der Spitze.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 19. Februar 2019 (04:00)

Rund 420 Mitglieder umfassen die beiden Bauernbund-Ortsgruppen Scheibbs und Scheibbsbach. Seit dem Jahr 2000 standen diesen Johannes Schinnerer (Scheibbs) und Franz Jagetsberger (Scheibbsbach) vor. Bei den Ortsbauernratsneuwahlen erfolgte am Sonntag vor den Augen von Bauernbunddirektorin Klaudia Tanner, Bezirksobmann Franz Aigner und Stadtrat Johannes Hofmarcher in Vertretung von Bürgermeisterin Christine Dünwald die Wachablöse.

Der 45-jährige „Kothbauer“ Andreas Eßletzbichler, seit 2002 im Ortsbauernrat, ist neuer Scheibbsbacher Orts- und auch Scheibbser Gemeindebauernratsobmann. In dieser Funktion steht ihm als Stellvertreter der neue Scheibbser Ortsbauernratsobmann Johann Mayer zur Seite. Der 46-jährige „Ortbauer“ ist seit 2004 im Ortsbauernrat. „Es sind große Fußstapfen, in die wir treten. Daher bitten wir euch vielleicht das eine oder andere Mal noch um eure Hilfe. Denn alles wissen wir noch nicht. Aber wir haben ein offenes Ohr für alle Mitglieder – sowohl was die Kritik betrifft, aber auch in puncto Lob“, betonte Andreas Eßletzbichler in seinen Antrittsworten.

„Eines ändert sich sicher: Ich kann weder so viel noch so schnell reden wie mein Vorgänger.“Andreas Eßletzbichler mit einem Augenzwinkern in Richtung seines Vorgängers, der die Sitzung schon beinahe vor den Dankesworten des neuen Duos beendet hätte.

Mitwirken werden Jagetsberger und Schinnerer in der nächsten Periode auch noch im Ortsbauernrat. Der 57-jährige Jagetsberger hat zudem schon angekündigt, auch eine weitere Periode im Gemeinderat bleiben zu wollen (seit 2010 ist er dort Stadtrat). Johannes Schinnerer dagegen wird mit der 2020 zu Ende gehenden Periode ausscheiden. Übrigens, erste offizielle Amtshandlung der neuen Führung war die Verleihung der Ehrenobmannschaften an Jagetsberger und Schinnerer.

Einige neue Gesichter gibt es auch in den beiden noch getrennten Ortsbauernräten. „Ob es einmal eine Fusion der beiden Ortsgruppen geben wird, sei dahingestellt. In den letzten Jahren haben wir sehr gut zusammengearbeitet und auch alle Veranstaltungen wie den Frühschoppen oder unsere Ausflüge gemeinsam organisiert. So soll es auch bleiben. Denn da gilt auch bei uns älteren Bauern der Spruch der Landjugend: Miteinander sind wir stark“, betonte Franz Jagetsberger in seinem Schlussstatement.

Ortsbauernrat

Ortsbauernrat Scheibbsbach (123 abgegebene Stimmen, 7 Streichungen):

Obmann: Andreas Eßletzbichler, 
Stellvertreter: Thomas Muthenthaler (teilt sich Periode mit Martin Wurzenberger), Anneliese Jagetsberger; Kassier: Franz Mantler; Schriftführer: Johann Hofegger; 
Weitere Mitglieder: Franz Aigner, Ernst Geppl, Thomas Glinz, Franz Jagetsberger, Ignaz Kreutzer, Franz Musil, Leopold Trümmel, Herbert Zellhofer.

Ortsbauernrat Scheibbs  (106 abgegebene Stimmen, 28 Streichungen):

Obmann: Johann Mayer, Stellvertreter: Josef Scharner, Theresia Fasching; Kassier: Anton Krenn; Schriftführerin: Theresia Fasching; 
Weitere Mitglieder: Hermann Ekker, Herbert Fasching, Johann Haydn, Franz Jagesberger, Josef Kalteis, Engelbert Mayer, Martin Nikl-Zinner, Johannes Schinnerer, Johann Thomasberger, Johannes Wagenhofer, Franz Wurzenberger.

Gemeindebauernrat Scheibbs
Obmann: Andreas Eßletzbichler (15 von 24 abgegebenen Stimmen)
Stellvertreter: Johann Mayer