Erstellt am 12. Juni 2018, 04:00

von Hans Karner

Viel Regionales zum Verkosten . Mit einem „Fest der Regionalen“ stellte Spar Prauchner in Gresten die regionalen Zulieferer in die Auslage.

Unter der Devise „Kosten-Tratschen-Spass haben“ luden Christian und Claudia Prauchner am vergangenen Freitagabend zu einem außergewöhnlichen Termin ein, wo nicht nur für regionales Essen und Trinken reichlich gesorgt war, sondern auch für bodenständige Unterhaltung mit Darbietungen vom Feinsten der Chöre der Volks- und Neuen Mittelschule, der Ortskapelle und Volkstanzgruppe von Gresten.

Nach kurzen Begrüßungsworten der Bürgermeister Wolfgang Fahrnberger und Leopold Laschbacher moderierte Bauernbunddirektorin Klaudia Tanner das von der Grestner Wirtschaftsgemeinschaft mitgetragene „Grestner Volksfest“ am Prauncher-Parkplatz.