Paketdienst kam von Fahrbahn ab: Fahrer verletzt

Erstellt am 20. Januar 2022 | 14:29
Lesezeit: 2 Min
Zu einer Fahrzeugbergung rückte die Freiwillige Feuerwehr St. Anton an der Jeßnitz in Wohlfahrtsschlag (Gemeinde St. Anton, Bezirk Scheibbs) am Donnerstagmittag aus: Ein Paketbote war von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gestürzt.

Die Feuerwehr konnte den Transporter nach polizeilicher Freigabe gemeinsam mit einem Landwirt mittels Seilwinden aufrichten und gesichert abstellen. Der Rettungsdienst brachte den verletzten Paket-Kurier ins Krankenhaus.