Haupttreffer beim Oberndorfer FF-Heurigen: Lose zufällig gekauft

Erstellt am 01. Oktober 2022 | 04:06
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8477707_erl39od_ff_autoschluesseluebergabe.jpg
Übergabe des Tombola-Hauptpreises, von links: Johann und Nicole Reisinger, Daniel Penzenauer, Bernhard Hörhan, Kommandant Georg Groiß, die Autogewinner Eva und Stefan Doppler, Hans-Peter Senger, Josef Schnetzinger, Hannes Aichinger und Harald Höfer.
Foto: Franz Reiterer
Einen traumhaften Hauptgewinn, ein Auto, gab es bei der Tombola beim Feuerwehrheurigen der FF Oberndorf.

Und auch die Geschichte, wie Familie Doppler aus Linz, zu ihrem Gewinn gekommen ist, klingt wie ein Traum: Stefan Doppler, ein gebürtiger Bründler, kaufte bei einem Freundetreffen am Wolfgangsee einem Freund eher nebenbei zwei Lose ab.

In der Vorwoche durften die strahlenden Gewinner die Schlüssel zum neuen Auto von Hannes Aichinger entgegennehmen. Mit den Gewinnern freuten sich Kommandant Georg Groiß und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oberndorf. „Die Tatsache, dass wir jedes Jahr so wertvolle Preise gespendet bekommen, zeigt, dass den Unternehmen bei uns die Feuerwehr sehr viel wert ist“, sagt der Kommandant.