Kulturpreisträger Sepp Kammerer ist tot. Die Nachricht verbreitete sich am Dienstag wie ein Lauffeuer in der Bezirkshauptstadt. Josef Kammerer ist in der Nacht von Montag auf Dienstag im 71. Lebensjahr verstorben.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 19. Februar 2019 (13:26)
scheibbs.impuls.kultur
Josef Kammerer

Josef Kammerer war gebürtiger Scheibbser, absolvierte die schulische Ausbildung in seiner Heimatstadt und in Wien (Bundesgymnasium) und schloss 1974 sein Deutsch- und Lateinstudium an der Universität Wien mit der Lehramtsprüfung ab. 1995 sollte noch ein Studienabschluss in Spanisch folgen. Von 1972 bis 2007 war Kammerer Professor am BORG Scheibbs. 2007 ging er in den Ruhestand, blieb aber weiter in der Erwachsenenbildung tätig.

Dazu kam seine litararische Ader, die er in mehreren Buchveröffentlichungen (unter anderem gemeinsam mit Josef Reisinger), Lesungen und auch als Regisseur und Texter für das Theater (unter anderem beim Schauspiel Scheibbs) zum Ausdruck brachte. Erst im Vorjahr feierte er als Regisseur mit der sensiblen Komödie „Elling“ mit dem Schauspiel Scheibbs einen großartigen Erfolg. 2004 erhielt Kammerer auch den Scheibbser Kulturpreis. Bis zuletzt war er aktives Mitglied des Kulturvereins scheibbs.impuls.kultur.