Geplante Sperren auf der Hochkarstraße

Erstellt am 21. Mai 2022 | 06:49
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8355822_erl20goestling_hochkar5x3a9134k.jpg
Schweres Gerät ist bei der Sanierung der Hochkarstraße gefragt.
Foto: Georg Perschl
Die Straßensanierung am Hochkar macht weitere Sperren notwendig. Hier die Details.

Der erste Bauabschnitt bei der diesjährigen Sanierung der Alpenstraße betrifft die Bereiche Aibl bis Lichtenreith und Gamsauer bis Kläranlage. Aufgrund des Felsabtrages sowie der Errichtung einer Steinwurfmauer ist eine neuerliche Sperre von 16. bis 19. Juni geplant. In diesem Zeitraum ist die Straße zumindest halbseitig für den Verkehr geöffnet. Mit Anhaltungen bzw. einer Ampelregelung ist zu rechnen. Abschnitt zwei sieht neben der Straßensanierung auch die Asphaltierung vor.

Deshalb ist von 20. Juni bis 1. Juli eine Totalsperre der Hochkarstraße geplant. Die Beschränkungen gelten auch für Fußgänger und Radfahrer.