BG/BRG-Absolventenverband: Becker bleibt Obmann

Erstellt am 01. Dezember 2022 | 06:09
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8535842_erl48wbg_absolventenverein_gruppenfoto_.jpg
Die anwesenden Vorstandsmitglieder mit Referenten Martin Graf (ganz rechts), von links: Ingomar Wenzl, Peter Palmanshofer, Karl G. Becker, Birgit Reiböck, Hans Kinninger, Direktorin Sigrid Fritsch und Gerhard Sieberer.
Foto: Daniel Schmid
Absolventenverband des BG/BRG Wieselburg lud zur Jahreshauptversammlung samt Wahlen.

 Am Freitagabend fand in der Aula des Gymnasiums Wieselburg die Generalversammlung des Absolventenvereins statt. Nach der Begrüßung berichtete Obmann Karl G. Becker über die Tätigkeiten des Absolventenvereins im Jahr 2022 und gab einen Ausblick auf dessen Vorhaben im kommenden Jahr. Einen weiteren wichtigen Punkt der Tagesordnung bildete die Wahl des Vorstandes. Dabei wurde Karl Becker genauso einstimmig in seinem Amt bestätigt wie die übrigen Vorstandsmitglieder.

Highlight des Abends war das Gastreferat des BG/BRG Wieselburg Absolventen und nunmehrigen Vorstandsdirektors der Energie Steiermark AG Martin Graf zum Thema „Energieversorgung im Umbruch“.  Abschließend wurden unter allen anwesenden Mitgliedern Karten für einen Kabarettabend mit Clemens Maria Schreiner verlost.  Danach ließen die Anwesenden den Abend am reichhaltigen Buffet ausklingen. Für das perfekte Service sorgten Schülerinnen und Schüler der siebenten Klassen.