Lions starten mit Europa. Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka am 21. Februar als Referent zum Thema EU-Ratsvorsitz, daneben laufen die Vorbereitungen auf den 46. Lions-Flohmarkt Ende März.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 17. Januar 2019 (05:00)
Eplinger
Bei den Lions laufen die Vorbereitungen auf den Europa-Abend und den Flohmarkt, von links: Günther Hütl, Georg Roher und Hans Heinz Lenze.

Kaum hat das neue Jahr begonnen, ist auch der Lions Club Wieselburg schon wieder aktiv. „Unsere erste Veranstaltung widmet sich heuer dem Thema Europa. Am 21. Februar veranstalten wir einen Europa-Abend im Schloss Weinzierl. Dank unseren guten Verbindungen konnten wir dazu Nationalratspräsidenten Wolfgang als Referenten zum Thema Österreichischer EU-Ratsvorsitz 2018 gewinnen, der im Anschluss an sein Referat auch für eine Publikumsdiskussion zur Verfügung stehen wird“, freut sich Lions-Präsident Hans-Heinz Lenze. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Parallel dazu laufen die Vorbereitungen auf den 46. Erlauftaler Flohmarkt des Lions Clubs, der heuer am 30. und 31. März am Messegelände über die Bühne gehen wird. Dabei wird das im Vorjahr eingeführte Bringsystem, dem ein fünfjähriger interner Diskussionsprozess bei den Lions vorangegangen war, fortgesetzt.

„Wir haben beste Erfahrungen damit im Vorjahr gemacht. Die Qualität der Ware war bei weitem höher, und auch wenn das Gesamtangebot auf unseren 4.000 m Verkaufsfläche vielleicht etwas weniger war, dem Umsatz hat dies nicht geschadet. Im Gegenteil: Wir haben unseren grünen Fußabdruck reduziert, weil die Entsorgungsmenge von 50 Tonnen 2017 auf 29 Tonnen 2018 gesenkt werden konnte“, schildert Flohmarktverantwortlicher Georg Roher.

Gleichzeitig hat man einen Sattelschlepper mit guter Ware an einen befreundeten Damen-Lionsclub in Rumänien weitergegeben, die damit in Duda den ersten Lions-Flohmarkt veranstaltet haben. „Das wird es auch heuer wieder geben“, weiß Roher. Ab 22. März können Sachspenden bei der Messe abgegeben werden. Große sperrige Gegenstände werden gegen Anmeldung auch wieder von den Lions abgeholt.