Senioren werden fit fürs Internet . „Wer glaubt, Senioren interessieren sich nicht für das Internet, irrt gewaltig“, erzählt kabelplus-Geschäftsführer Wolfgang Schäffer.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 13. Februar 2019 (09:32)
EVN / Veith
Kabelplus Mitarbeiter Martin Engels (li.) und Renate Lackner-Gass (re.) machen gemeinsam mit Hannes Gieving von Safer Internet (2.v.li.) Senioren aus Bruck fit fürs Internet.

Die angebotenen Beratungsstunde zum Thema „Internet sicher nutzen“ erfreuen sich immer wieder großer Beliebtheit. Zahlreiche Senioren folgten diesmal der Einladung ins EVN Service Center Bruck und nutzten die Möglichkeit ihre Fragen loszuwerden: Welcher Virenschutz ist der Richtige? Wie kann ich mein Smartphone oder meinen Laptop schützen? Wie kann ich Gefahren selbst erkennen?

„Mit unseren digitalen Lösungen vereinfachen wir die Arbeits- und Lebenswelt unserer Kundinnen und Kunden. Deswegen ist es uns wichtig, alle Menschen an den Vorteilen der Digitalisierung teilhaben zu lassen und bieten Vorträge und Beratungsstunden für Senioren in den EVN Service Centern in Niederösterreich an“, so Schäffer.

kabelplus

kabelplus ist Multimediaanbieter für Niederösterreich und das Burgenland und ein 100-%-Konzernunternehmen der EVN AG und. Das leistungsstarke Netz der kabelplus bietet Kabelfernsehen in bester digitaler sowie HD-Qualität. Mithilfe modernster Glasfasertechnologie ist die Internetversorgung mit bis zu 300 Mbit/s besonders schnell.