Rauf auf den Loser-Gipfel

Wer im Ausseerland urlaubt, darf sich eine Tour auf den Loser nicht entgehen lassen - für ganz Sportliche gibt es Klettersteige, für Sportliche normale Wanderrouten und Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuß unterwegs sind, die können bis zur Loseralm rauffahren und dann gemütlich bis zum Augstsee spazieren oder sich einfach in der Loseralm oder der gemütlichen Loserhütte kulinarisch verwöhnen lassen.

Erstellt am 27. Oktober 2021 | 14:57

Der Loser, 1.838 Meter hoch, ist schon einst von Sisi, Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn, erwandert und geliebt worden. Heute ist der Loser der beliebteste Erlebnisberg im Salzkammergut und über die Loser Panoramastraße (gebührenpflichtig) bequem erreichbar.

Wir haben unser Auto beim Parkplatz der Loserhütte geparkt und haben die Gipfeltour über den Loserboden in Angriff genommen. Ein mittelschwieriges Gelände, in dem aber durchaus Trittsicherheit gefragt und festes Schuhwerk erforderlich ist. Nach rund 70-minütigen Aufstieg zum Gipfel erwartet einem eine traumhafter Ausblick auf Altaussee und die umliegende Berglandschaft. Da muss man einfach ein wenig Verweilen - außerdem ist der Gipfel ein absolut angesagter Insta-Hotspot.

Der Abstieg erfolgt dann über den Hochanger (1.837 Meter), vorbei am beeindruckenden Loser Fenster (dem zweiten Insta-Hotspot am Loser) runter zum Augstsee, vorbei an der Loseralm zur Loserhütte. Und auch dort gibt es wieder einen Gastrotipp, vor allem für Liebhaber von Süßspeisen: Der Kaiserschmarren und die hausgemachte Cremeschnitte sind "mörder".

Übrigens: Der Loser ist im Winter auch ein beliebtes Familienskigebiet mit 34 Pistenkilometern, zwei 6er-Sesselbahnen, einer 4er- und einer 2er-Sesselbahn sowie vier Schleppliften und einem Skikinderland. Der Loser besticht auch mit Österreichs längster Familienabfahrt, einer 7 Kilometer langen Rodelbahn und wunderschönen Winterwanderwegen. 

Das zweite noch etwas größere Skigeibet im Ausseerland ist das Skigebiet Tauplitz oberhalb von Bad Mitterndorf mit 43,5 Pistenkilometern und 17 Liften.

Infos: https://www.loser.at/

https://www.dietauplitz.com/de/ski/geoeffnete-pisten-und-lifte.php