Jetzt schon den Sommerurlaub 2021 buchen. TUI gibt ab sofort den Sommer 2021 zur Buchung in den Systemen frei. Über 100 Hotels der TUI-Hotelmarken und -konzepte sowie weitere 10.000 Unterkünfte sind über Reisebüros und auch online buchbar.

Von Thomas Vogelleitner. Erstellt am 04. April 2020 (21:05)
TUI

Der weltweit führende Reiseveranstalter setzt vor allem auf die beliebten Ferienregionen rund um das Mittelmeer wie Spanien, Griechenland und Ägypten, aber auch rund 2.000 Hotels in Österreich, Deutschland, Italien und Kroatien sind bereits heute verfügbar. Bei Fernreisen sind vor allem beliebte Ziele wie Thailand und Tansania fast komplett buchbar.

Geschäftsführer Gottfried Math
TUI

Unter den mehr als 10.000 buchbaren Hotels sind viele Häuser der TUI-Marken. So stehen beispielsweise alle Clubs von TUI Magic Life und Robinson zur Auswahl sowie zahlreiche Hotels der Marken TUI Blue, TUI Suneo und RIU, aber auch Partnerhotels von Atlantica und JAZ. Zudem ist ein Großteil der beliebten Konzepthotels von TUI Kids Club in den Systemen freigeschaltet. Grupotel sowie weitere, exklusiv bei TUI buchbare Hotels und Resorts, kommen in den nächsten Tagen sukzessive hinzu.

„Wir bieten unseren Gästen damit als erster Reiseveranstalter in Österreich schon heute die Möglichkeit, den übernächsten Sommer in großer Bandbreite zu buchen. Mit unserer Treueaktion und den Frühbucherermäßigungen für ihren nächsten Urlaub erhalten sie zudem einen attraktiven Bonus“, sagt Gottfried Math, Geschäftsführer TUI Österreich.

Bis zu 100 Euro Ermäßigung

Wer eine TUI-Reise zwischen Mai 2020 und April 2021 bucht, erhält pro Person eine Ermäßigung von bis zu 100 Euro. Der Treuebonus gilt für das gesamte Programm des Reiseveranstalters. Zudem profitieren Frühentschlossene von Frühbucherermäßigungen, so sind beispielsweise die Clubs von TUI Magic Life bis zu 20 Prozent günstiger.

Buchbar ist das Sommerprogramm sowohl in den TUI-Reisebüros als auch online auf www.tui.at. Die Filialen haben aktuell zwar geschlossen, die Reiseexperten sind aber dennoch weiterhin für ihre Kunden da und beraten per E-Mail.