Kostenlose Energieberatung für Sie und Ihr Zuhause. Energiesparen ist meistens ganz leicht. Dennoch lassen viele Haushalte die Chance ungenützt. Die Hälfte der möglichen Einsparung kann bereits durch kleine Schritte erzielt werden – wie zum Beispiel immer mit Deckel zu kochen oder die Geräte, die auf Stand-by laufen, immer vom Netz zu trennen. Notwendig sind nur kleine Verhaltensänderungen, nach kurzer Zeit geht das Energiesparen ganz automatisch.

Erstellt am 27. Juni 2019 (15:57)
zVg EVN

Ein Viertel des Stromverbrauchs geht auf das Konto von Waschmaschine, Geschirrspüler und Trockner. Gerade in diesem Bereich kann im Betrieb ganz leicht gespart werden, wenn man zum Beispiel einfach Programme mit niedriger Temperatur wählt. Und achten Sie beim Kauf von neuen Elektrogeräten auf den Stromverbrauch. Teurere Geräte mit niedrigem Energieverbrauch rechnen sich bereits nach wenigen Jahren. So können Sie ihre Stromkosten nachhaltig reduzieren.

Heizungstausch?

Und auch beim Heizen lässt sich einiges an Energie und Geld sparen. Heizungskessel mit mehr als 15 Betriebsjahren arbeiten nicht mehr effizient bzw. längst nicht so gut wie moderne Geräte. Hier rentiert sich meist ein Heizungstausch. Ihre regionalen EVN Energieberater kalkulieren gerne die passende Lösung für Sie.

Tipp: jetzt kostenlose Beratung zu Heizung, Photovoltaik und Sanierung!

Sie wollen Ihre eigene Energie erzeugen und Ihre Stromkosten mit einer Photovoltaik-Anlage deutlich reduzieren? Ihre Heizung ist schon etwas älter und sollte vielleicht bald erneuert werden? Sie planen einen Hausbau oder eine Gebäudesanierung?

Für alle diese Vorhaben bietet Ihnen die EVN für Ein- und Zweifamilienhäuser in Niederösterreich eine kostenlose Energieberatung.

Mehr Informationen auf www.evn.at/energieberatung oder unter 0800 800 333.

Interesse an Energietrends? Dann besuchen Sie die EVN auf www.facebook.com/evn und www.twitter.com/evnergy.

Energieberatung - Hier geht's zum kostenlosen Formular!

Heizungstausch - Hier geht's zum kostenlosen Formular!