Sonnenstrom optimieren & gratis Speicherpack sichern. Strom wird immer wichtiger. Der steigende Bedarf bringt große Herausforderungen mit sich. So werden für die Zukunft flexiblere Lösungen und Erweiterungen gefragt sein.

Erstellt am 19. Februar 2019 (07:37)
zVg EVN
Die Sonne wird wohl auch in Zukunft wichtig für die Stromerzeugung sein.

100 Prozent des Strombedarfs durch Erneuerbare Energie zu decken. Das ist ein Ziel der Bundesregierung bis 2030. In Niederösterreich ist das bereits der Fall. „Jährlich wird so viel Strom aus erneuerbaren Quellen erzeugt, wie wir verbrauchen“, verrät die Energie- und Umweltagentur Niederösterreich. Es geht um Klimaschutz, Energieeffizienz und einen nachhaltigen Lebensstil.

Was aber könnte sich im eigenen Haus verändern? Ein vernetztes Zuhause? Elektronische Hilfe im Alltag? Strom aus dem eigenen Haus fürs eigene Haus? Ein Auto, das man an die Steckdose ansteckt? All das gibt es schon. Es wird aber mehr werden. Viel mehr. Und das bedeutet große Herausforderungen. Unter anderem für die Netzstabilität, zum Beispiel wenn abends alle gleichzeitig ihr E-Auto aufladen wollen.

Energiemanagement-Systeme erweitern

Basis dafür ist eine Erweiterung von joulie. Einem System der EVN, bei dem durch die eigene Photovoltaik-Anlage am Dach Strom erzeugt wird. Dieser Sonnen-Strom kann von verschiedenen Geräten im Haus genutzt oder in Batterien gespeichert werden. Ein Optimierungsassistent kümmert sich dabei darum, wieviel Energie gerade erzeugt wird, wieviel die angeschlossenen Geräte brauchen und wieviel Energie dann noch für andere Geräte oder einen Speicher übrigbleibt. Welche Geräte gerade angeschlossen sind, kann man sich am Smartphone anzeigen lassen. Wie etwa die Kaffeemaschine oder das E-Auto. „Man kann schon ziemlich jedes Gerät einbinden“, erläutert Desirée Stummer von der EVN.

Mit joulie Stromspeicher - smart Ihren Eigenverbrauch optimieren!

Je mehr von Ihrem Sonnenstrom Sie selbst nutzen, desto wirtschaftlicher arbeitet Ihre Photovoltaikanlage.

Nur rund ein Viertel des eigenen des eigenen Stroms ist direkt nutzbar. Ihre Anlage erzeugt an einem durchschnittlichen Sommertag in den Mittagsstunden die meiste Energie. In der Regel deutlich mehr als Sie gerade benötigen. Speichern Sie die Überschüsse aus den sonnenreichen Stunden, können Sie diese auch am Abend oder nachts nutzen und so Ihren Eigenverbrauch steigern.

Joulie bietet Ihnen deshalb nicht nur die passende Photovoltaikanlage sondern ein durchdachtes System mit vielen Erweiterungsmöglichkeiten.

Holen Sie sich jetzt Ihren joulie Batteriespeicher und Ihr gratis Energiemanagementsystem mit dazu. Jetzt nur für kurze Zeit: Mit Solarwatt Batteriespeicher bis zu 2.500 € sparen. Solarwatt „MyReserve“ – Ein Speicherpack (2,4 kWh) gratis

Aktion gültig bei:

  • 9,6 kWh (Jetzt zum Preis von 7,2 kWh)
  • 12 kWh (jetzt zum Preis von 9,6 kWh)