Autobus in Sulz verunglückt

Erstellt am 13. Dezember 2012 | 13:36
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rettung Notarzt Unfall Widescreen
Foto: NOEN, BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Bei einem Verkehrsunfall mit einem Autobus auf der LH17 in Sulz im Bezirk Gänserndorf ist am Donnerstag in der Früh der Lenker verletzt worden.
Der 37-Jährige war allein an Bord, als das Fahrzeug von der Straße geriet und im Sulzbach landete, berichtete die Landespolizeidirektion. Als mutmaßliche Unfallursache gelten Kreislaufprobleme des Mannes.

Laut Polizei war der Autobus gegen 8.40 Uhr nach rechts von der LH17 abgekommen. Die Fahrt endete auf der Böschung bzw. im Sulzbach. Der verletzte Lenker wurde von der Feuerwehr geborgen und ins Landesklinikum Mistelbach eingeliefert.