Brand forderte über 100 Feuerwehrleute. In Stopfenreuth in der Gemeinde Engelhartstetten (Bezirk Gänserndorf) ist in der Nacht auf Freitag eine Garage ausgebrannt.

Von APA, Redaktion. Update am 11. Oktober 2019 (10:22)

Nach Angaben der örtlichen Feuerwehr wurde auch das Dachgeschoß des angrenzenden Hauses zerstört. Verletzt wurde niemand, die Bewohner retteten sich rechtzeitig aus dem Wohngebäude. Die Ursache für die Flammen sowie die Schadenshöhe waren laut Polizei vorerst unklar.

Alarmiert wurden die Einsatzkräfte gegen 2.20 Uhr. Elf Wehren mit etwa 110 Mitgliedern waren bis 6.15 Uhr mit den Löscharbeiten beschäftigt. Durch das Feuer wurden auch zwei Pkw - einer davon befand sich in der Garage - zerstört, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Der Brand dürfte seinen Ausgang in dem Nebengebäude genommen haben.