Ermittlungen nach Fund dreier toter Vögel. Drei Kolkraben sind am Samstag in Schönfeld in der Gemeinde Lassee (Bezirk Gänserndorf) tot aufgefunden worden.

Von Redaktion, APA. Update am 13. Mai 2019 (16:17)
privat
Drei tote Kolkraben

Die Tiere dürften vergiftet worden sein, bestätigte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Montag einen "Heute"-Onlinebericht. Eine Anzeige gegen unbekannte Täter wegen Tierquälerei sei eingebracht worden.

Ein weiterer Kolkrabe, der bei den drei toten Tieren entdeckt worden war, überlebt der Exekutive zufolge. Der Vogel wurde in die Eulen- und Greifvogelstation (EGS) nach Haringsee (Bezirk Gänserndorf) gebracht.